Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

Für alle Warenbestellungen über unseren Online-Shop http://www.griabig-dahoam.de gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Unternehmung:

Petra Paukstadt,
Seethal 24
D-83236 Übersee


§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Die Preisangaben sind Angaben in Euro und verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Abbildungen im Online-Shop dienen lediglich der Produktpräsentation und stellen kein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie Artikel aus unserem Shop auswählen, können Sie diese über den Button „In den Warenkorb“ einem so genannten Warenkorb hinzufügen. Über den Button „kaufen “ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung können Sie die eingegebenen Daten jederzeit ändern und einsehen. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns unverzüglich eine Bestellbestätigung per E-Mail, in welcher die Bestellung nochmals zusammengefasst wird. Diese automatische Bestellbestätigung dokumentiert, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots zum Kauf dar. Die Mail enthält auch diese AGB sowie eine Widerrufsbelehrung in Textform. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe einer gesonderten Auftrags- oder Versandbestätigung zustande, die auch weitere Angaben zur Bezahlung des Kaufpreises enthält. Wir weisen darauf hin, dass wir nicht dazu verpflichtet sind, Ihr Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages anzunehmen. Das Angebot wird von uns insbesondere dann nicht angenommen, wenn die bestellten Artikel nicht verfügbar sind. Über die Nichtverfügbarkeit einzelner Leistung werden wir Sie unverzüglich informieren, eine etwaig bereits geleistete Gegenleistung wird Ihnen unverzüglich zurückerstattet.

§ 3 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB. Verbraucher sind natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail, oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Den Widerruf richten Sie bitte an:

Petra Paukstadt
83236 Übersee
Per E-Mail: info@griabig-dahoam.de

Die Ware ist zurückzusenden an:

Petra Paukstadt
Seethal 24
83236 Übersee

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben.

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware,- wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Die Wertersatzpflicht kann vermieden werden, wenn die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und daneben alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Diese Frist beginnt mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung und Versandkosten; Versandkosten im Falle des Widerrufs

Wir liefern ausschließlich innerhalb von Deutschland. Die Lieferung erfolgt ab unserem Auslieferungslager an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Wir liefern nicht an Packstationen. Ausgenommen ist daneben die Lieferung an Postfachadressen und Postfilialen.

Ab einer Bestellsumme von 49,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Die Versandkosten für Bestellungen unter 49,00 € betragen: 5,95 €.

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb von 3 bis 5 Werktagen. Gesetzliche Feiertage und Feiertage, die innerhalb Deutschlands variieren, wirken sich ggf. auf den Lieferzeitpunkt Ihrer Bestellung aus und führen zu einer Verschiebung der Belieferung frühestens auf den jeweiligen Folgetag. Für den Fall umfangreicher Versandvorbereitungen von bestellter Ware, insbesondere im Zusammenhang mit großen, sperrigen Artikeln, behalten wir uns eine Lieferzeit von bis zu 2 Wochen vor.

Bestellungen werden grundsätzlich nur vollständig ausgeliefert. Wir behalten uns Teillieferungen jedoch ausdrücklich vor, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Teillieferungen tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Sollten einzelne Artikel nicht unmittelbar lieferbar sein, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert.

Sofern Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

§ 5 Fälligkeit, Zahlungsmittel, Eigentumsvorbehalt und Rabatte

Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages fällig.

Alle angegebenen Preise sind Europreise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Es bestehen folgende Zahlungsmöglichkeiten:
Sie können Bestellungen per Vorauskasse zahlen. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung nach Erhalt der Bestellbestätigung das in der Bestellbestätigung angegebene Konto. Achten Sie darauf, dass bei Vorauskasse die Bestellnummer als Verwendungszweck angegeben wird. Die Ware wird für diesen Fall 14 Tage reserviert. Erfolgt bis zum Ablauf der Reservierung keine Zahlung, muss der Auftrag storniert werden.
Sie können die Zahlung auch per Sofortüberweisung leisten. Sofortüberweisung ist ein einfach zu bedienendes Direkt-Überweisungsverfahren auf dem hohen Sicherheitsstandard von Online-Banking und TÜV-geprüftem Datenschutz. Der Endverbraucher muss sich weder registrieren noch ein Zwischenkonto aufladen oder eine Kreditkarte besitzen. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in das Endverbraucher-Online-Banking-Konto ein. Der Kaufbetrag wird direkt auf das Bankkonto des Händlers überwiesen - der Händler erhält sofort eine Echtzeitbestätigung. So kann er Waren oder digitale Güter sofort versenden.

Die Zahlung per PayPal stellt eine einfache und sichere Methode online Geldgeschäfte abzuschließen dar. Zu weiteren Informationen zu PayPal verweisen wir auf folgenden Link: https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum (Eigentumsvorbehalt). Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. In der Zurücknahme der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor.

§ 6 Mängelansprüche

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Gewährleistungsrecht.

§ 7 Sonstige rechtliche Hinweise

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist deutsch.
Ergänzende Hinweise gemäß Batteriegesetz (BattG): Da wir vereinzelt auch Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Sie dürfen Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen, vielmehr müssen diese von Ihnen zurückgegeben werden. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit beeinträchtigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink und Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgeben. Die durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber